Ein modernes Loft im Freihausviertel mit einem atemberaubenden Blick über Wien.

Hier wohnt
Jakob

Beruf ist in der Immobilienbranche tätig

Lieblingsplatz ganz im Eck des Wohnzimmers unter der Dachschräge wo die Couch eine kleine Höhle bildet

Auf einen Blick
Lage Die Wohnung befindet sich im Freihausviertel in 1040 Wien

Größe 120m²

Wohnungskategorie Dachgeschossausbau

Besonderheit Lichtdurchfluteter offener Loft Style

Was schätzt du besonders an deiner Wohnung?

Die Helligkeit und den hohen offenen Raum. Die Wohnung ist so konzipiert, dass alles ein großer Raum ist, man sieht von einer Ecke der Wohnung bis zur anderen. Dieser Loft Style ist mir sehr wichtig, weil er eine Großzügigkeit schafft und dadurch ein leichtes, modernes Wohngefühl.

Wie würdest du deinen Einrichtungsstil beschreiben?

Modern, clean, männlich…

Wie bist du bei der Einrichtung deiner Wohnung vorgegangen?

Ich habe den ganzen Dachbodenausbau gemeinsam mit einem Architekten geplant und die Innenraumplanung großteils selbst gestaltet. Dadurch hatte ich die Möglichkeit mir meinen Wohntraum zu verwirklichen. Durch meinen Job habe ich bereits viel Erfahrung bei Immobilienprojekten gesammelt und konnte diese nun in der Planung meiner Wohnung einfließen lassen. Besonders wichtig dabei war mir, dass es keine verschachtelten kleinen Räume sind sondern ein großzügiger offener Raum mit möglichst viel Sicht nach draußen. Bei der Einrichtung gab es ganz zu Beginn nur den alten Fernseher meiner Großmutter und den Eichenparkettboden, daran habe ich mich bei der Wahl der weiteren Stücke in der Wohnung orientiert.

Deine Küche sieht wirklich einladend aus!

Die Küchengestaltung ist natürlich immer ganz besonders wichtig. Jedenfalls wollte ich eine große Kücheninsel, die auch als eine Art Bar fungieren sollte. Ich habe mich dann für diese Bulthaup Küche entschieden und einer Kücheninsel mit gebürsteter Alu Oberfläche. Sie erfüllt auf jeden Fall ihren Zweck, denn meine Gäste stehen gerne rundherum für ein paar Drinks.

Verratest du uns ein paar Adressen, wo du deine Stücke her hast?

Also die Küche wie gesagt von Bulthaup, meine Schränke von Interlübke, einige Lampen von Foscarini und meine Couch von Interio. Der Couchtisch ist ein Vintage Stück, bereits zwanzig Jahre alt. Der Parkettboden ist von Weitzer.

Was war dir bei der Wahl deiner Einrichtungsstücke wichtig?

Qualität und Langlebigkeit, ich habe vor hier lange Zeit zu wohnen und möchte die Wohnung nicht in ein paar Jahren wieder renovieren bzw. Möbel austauschen müssen. Bei der Einrichtung eines großen offenen Raumes ist es wichtig, Raumteiler zu platzieren, die Blickachsen durchbrechen aber nicht verstellen. Hier habe ich mit dem Interlübke Raumteiler, der gleichzeitig auch einen Vorraum bildet, eine gute Wahl getroffen. Die Beleuchtung habe ich defensiv gestaltet und bewusst bei den Fenstern platziert, damit diese auch am Abend als Lichtquelle dienen.

Was macht diesen Ort ganz besonders für dich?

Von der Terrasse hat man einen Blick über ganz Wien, ein absolutes Highlight. Das ist mein Rückzugs- und Entspannungsort.

 

Spread the feeling

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *